circle iconKostenfrei anrufen unter 0800 / 59 49 596
Rufen Sie uns an
0800 / 59 49 596
Jetzt anrufen!
Anruf
Schreiben Sie uns
Jetzt unverbindlich anfragen
Jetzt schreiben!
Anfrage

Baufinanzierung umschulden – einfach und sicher mit der KVB

Sie haben gebaut – doch nun passt Ihr bisheriger Kredit nicht mehr zu Ihnen und Ihrer Situation? Oder ist die Zinsbindung Ihres Darlehens ausgelaufen? Sie möchten von niedrigen Zinsen profitieren und jeden Monat Geld sparen? Zeigen Sie teuren Krediten die Rote Karte – und entscheiden Sie sich für eine Umschuldung!

Mit der richtigen Planung und den Experten der KVB-Finanz an Ihrer Seite bleibt Ihnen im Monat mehr Geld für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Wenn Sie Ihre Baufinanzierung umschulden möchten, unterstützen wir Sie dabei und informieren Sie umfassend. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie Ihren Termin!

Was bedeutet es, wenn Sie Ihre Baufinanzierung umschulden?

Einfach gesagt, bedeutet eine Umschuldung: Sie wechseln den Kredit, den Sie bei Ihrer Hausbank aufgenommen haben, gegen ein Darlehen bei einer anderen Bank aus. Die Restschuld bei Ihrer alten Bank begleichen Sie mit dem neuen Kredit und zahlen diesen anschließend an die neue Bank ab.

Ihr Vorteil, wenn Sie die Baufinanzierung umschulden: Beim Abschluss des neuen Kredites sichern Sie sich neue, im besten Fall günstigere, Konditionen, die besser zu Ihnen und Ihren Umständen passen. Deswegen erweist sich die Umschuldung – gerade, wenn die Zinsen noch recht niedrig sind – für Bauherren und Hausbesitzer als interessante Option.

Denn als Eigentümer haben Sie schon viel Geld in Ihr Haus und seinen Bau gesteckt. Ersparnisse bei der Finanzierung kommen Ihnen damit durch eine Ablösung des alten Kredites in jedem Fall zugute.

Zumal: Wenn Sie sich ein Haus gebaut haben, ist viel Zeit vergangen, seit Sie den Kredit abgeschlossen haben. Währenddessen haben sich nicht nur die Zinsen geändert. Sicher sind Ihre Lebensumstände ebenfalls nicht gleich geblieben. So lohnt sich die Umschuldung Ihrer Baufinanzierung besonders. Denn nun können Sie Tilgungssatz, Laufzeit und Kredithöhe neu verhandeln!

KVB Finanz - Baufinanzierung - Baufinanzierung umschulden - Content Banner
KVB Finanz - Baufinanzierung - Baufinanzierung umschulden - Content Banner 1
Ihre Vorteile
kvb_icons_kreditvermittler
Wir sind einer der marktführenden Kreditvermittler
kvb_icons_finanzierungsloesung
Aus über 70 Banken die bestmögliche Finanzierungslösung
kvb_icons_erfahrung
Erfahrung & Qualität aus über 45 Jahren Erfahrung in der Branche
kvb_icons_beratung
Persönliche Beratung Auch bei Ihnen Zuhause möglich
Jetzt Vorteile sichern
JETZT BAUFINANZIERUNG UMSCHULDEN

In wenigen Schritten zu Ihrem individuellen Angebot.
Worauf warten Sie noch?

Nachteil: Vorfälligkeitsentschädigung beim Umschulden

Ihre Baufinanzierung sollten Sie nicht zu jedem Zeitpunkt umschulden. Hierbei sind Sie an den Vertrag Ihrer laufenden Finanzierung gebunden.

Kündigen Sie den alten Kreditvertrag vorzeitig, kann die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung von Ihnen verlangen, mit der sie die verlorenen Zinsen ausgleicht. Wie hoch die Vorfälligkeitsentschädigung konkret ausfällt, hängt ab von:

  • der Höhe der Restschuld
  • der ausstehenden Laufzeit
  • dem festgelegten Zins
  • dem aktuellen Zinsniveau

Die Höhe der Aufwandsentschädigung ist damit eine individuelle Angelegenheit, die Sie vor der Umschuldung der Baufinanzierung unbedingt bei Ihrer Bank erfragen und beim Vergleich Ihrer Möglichkeiten mit einbeziehen sollten.

Wann ist die Umschuldung einer Baufinanzierung ohne Vorfälligkeitsentschädigung möglich?

Die Umschuldung Ihrer Baufinanzierung, ohne dass eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig wird, ist Ihnen zu verschiedenen Zeitpunkten möglich. In diesen Fällen lohnt sich das Umschulden am meisten.

Ende der Sollzinsbindung

Bei einer Baufinanzierung binden Sie sich in der Regel mindestens fünf bis zwanzig Jahre an einen Sollzins. Läuft der Zeitraum ab, für den Sie die Sollzinsbindung gewählt haben, ist der Kredit allerdings meist noch nicht abgezahlt. Es ist immer noch eine Restschuld vorhanden, für die Sie nun eine Anschlussfinanzierung aufnehmen müssen – ein guter Zeitpunkt, um die Baufinanzierung umzuschulden.

Sonderkündigungsrecht nach zehn Jahren Zinsbindung

Nach zehn Jahren Laufzeit räumt Ihnen der Gesetzgeber für Ihren Kredit ein Sonderkündigungsrecht ein. Gemäß §489 BGB haben Sie ab dann jeden Tag die Möglichkeit, Ihre Baufinanzierung mit einer Frist von sechs Monaten zu kündigen. Anschließend können Sie die Restsumme bei einer neuen Bank umschulden.

KVB Finanz - Baufinanzierung - Baufinanzierung umschulden - Content Banner 2

Wie läuft die Umschuldung der Baufinanzierung ab?

Endet die Zinsbindung Ihres laufenden Kredites, haben Sie prinzipiell mehrere Möglichkeiten, die Umschuldung ist nur eine davon:

Prolongation

Endet Ihr Kredit, mit dem Sie den Bau Ihres Hauses finanzieren, legt Ihnen Ihre Hausbank ein Angebot vor, um die Baufinanzierung fortzusetzen und die noch vorhandene Restschuld zu tilgen. Dieses Angebot nennt sich Prolongation. Sie stellt eine Art der Anschlussfinanzierung dar.

Allerdings handelt es sich bei dem von der bisherigen Bank angebotenen Kredit nicht unbedingt um das beste Angebot, weswegen es sinnvoll sich ist, sich weitere Kreditangebote einzuholen. Außerdem bleiben die alten Konditionen der bestehenden Finanzierung meist bestehen.

Umschuldung

Bei einer Umschuldung lösen Sie Ihre Baufinanzierung mit einem Kredit bei einer neuen Bank ab. Konditionen wie Zinsen, Laufzeit und Tilgungssatz verhandeln Sie komplett neu.

Forward-Darlehen

Bei dem Forward-Darlehen handelt es sich gewissermaßen um eine Sonderform der Umschuldung. Hierbei vereinbaren Sie eine Anschlussfinanzierung bereits, bevor die Zinsbindung der bestehenden Baufinanzierung ausgelaufen ist. Auf diese Weise sichern Sie sich das Zinsniveau, das zum Abschlusszeitpunkt besteht, und schützen Ihre Finanzierung vor steigenden Zinsen in der Zukunft.

Ein Forward-Darlehen können Sie bis zu 60 Monate im Voraus abschließen. So profitieren Sie bei der Anschlussfinanzierung von einer guten Planbarkeit.

Ihre Vorteile, wenn Sie Ihre Baufinanzierung umschulden

  • Sie sparen bares Geld: Mit einer Umschuldung der Baufinanzierung profitieren Sie von besseren und günstigeren Konditionen, die Ihre Zinskosten deutlich senken.
  • Sie entlasten sich: Ein geringerer Zinssatz bedeutet niedrigere Monatsraten im Vergleich zum alten Darlehen. Senken Sie dadurch die Raten für Ihren Kredit und damit die finanzielle monatliche Belastung.
  • Sie sind schneller schuldenfrei: Behalten Sie die Höhe Ihrer Raten bei, während weniger davon für die Zinsen anfällt, geht die Tilgung schneller vonstatten. Sie sparen wertvolle Zeit und wertvolles Geld.
  • Sie gewinnen Flexibilität: Wenn Sie Ihre Baufinanzierung umschulden, haben Sie die Möglichkeit, den Zahlungsrhythmus, Sondertilgungen und ähnliche Bedingungen neu zu verhandeln. So passen Sie Ihren neuen Kredit ganz einfach an Ihre derzeitige Lebenssituation an.
  • Sie können mehrere Baukredite zusammenfassen: Das ist übersichtlich und Sie erhalten auf die Art für alle Baukredite die gleichen attraktiven Konditionen.

Prolongation statt Umschuldung? Schlechtere Konditionen und wenig Flexibilität

Wenn Sie sich für eine Prolongation bei Ihrer Hausbank als Anschlussfinanzierung entscheiden, sind Sie deutlich weniger flexibel. Denn in der Regel bietet die Bank Ihnen zwar eine neue Zinsbindung an – diese ist allerdings häufig eher mittelmäßig. Außerdem hält die Bank alle anderen Konditionen vom laufenden Darlehen aufrecht.

Bei einer Umschuldung vergeben Banken zudem häufig deutlich niedrigere Zinssätze, weil es sich um Neukunden handelt. So lohnt sich ein neues Darlehen noch mehr. Nutzen Sie die vielen Möglichkeiten, die sich Ihnen mit der Umschuldung bieten – wir helfen Ihnen, die optimale Lösung zu finden.

KVB Finanz - Baufinanzierung - Baufinanzierung umschulden - Content Banner 3

Wann lohnt sich die Umschuldung der Baufinanzierung besonders?

Ein neues Darlehen kommt vor allem dann infrage, wenn Ihre Anschlussfinanzierung ohnehin ansteht oder Sie Ihren alten Kredit kündigen können, ohne der Bank eine Aufwandsentschädigung zahlen zu müssen.

Einen Kredit mit lukrativen Konditionen bei einer neuen Bank, mit dem Sie Ihr Haus weiterfinanzieren, finden Sie durch einen Vergleich – dabei unterstützt Sie die KVB-Finanz gern!

Damit sich die Umschuldung Ihrer Baufinanzierung finanziell für Sie lohnt, gibt es einige Aspekte, auf die Sie dabei besonders achten sollten.

Kürzere Laufzeit – schneller schuldenfrei

Nutzen Sie die Flexibilität, die Ihnen ein Umschuldungskredit gewährt. Ein geringer Sollzins bei einem neuen Darlehen bildet nur einen von vielen Vorteilen. Auch ein angepasster Tilgungssatz kommt Ihnen zugute.

Sie können Ihre Restschuld schneller abtragen: Verwenden Sie die Einsparungen, die die niedrigen Zinsen bedeuten, beispielsweise, um die Tilgung der Finanzierung zu erhöhen. Dann bleibt zwar die Monatsrate des Darlehens gleich – aber Sie zahlen Ihre Schulden schneller ab.

Im Vergleich dazu wird der Tilgungssatz bei einer Prolongation nicht verändert. Wenn Sie dagegen die Baufinanzierung umschulden, verkürzen Sie die Laufzeit und schenken der Bank keine unnötigen Zinsen.

Raten senken

Sollte sich Ihre finanzielle Situation einmal nachteilig verändern, bietet ein Tilgungssatzwechsel auch eine gute Lösung, um die monatlichen Raten zu senken. Sie zahlen weiter in einer für Sie tragbaren Summe zurück und verlieren somit den Kredit nicht.

Auch hier bleiben mit einer Prolongation die zuvor getroffenen Vereinbarungen bei Ihrer Hausbank gleich, weshalb es sich grundsätzlich lohnt, wenn Sie die Baufinanzierung umschulden.

Sondertilgungen vereinbaren

Nichts ist ärgerlicher, als die Gehaltserhöhung nicht nutzen zu können, um schneller schuldenfrei zu werden. Bei einer Umschuldung haben Sie die Möglichkeit, mit der Bank Sondertilgungen zu vereinbaren. Eine Sondertilgung erlaubt es Ihnen, Boni von der Arbeitsstelle oder andere finanzielle Zusätze in die Tilgung zu stecken.

Zahlungsrhythmus ändern

Gleichen Sie den Zahlungsrhythmus für Ihre Raten Ihrer Lebenssituation an! Vielleicht passt es Ihnen inzwischen besser, die Zahlungen quartalsweise oder halbjährlich zu tätigen.

Auch diese Anpassung ist nur mit einer Umschuldung möglich. Bei einer Prolongation müssen Sie den vereinbarten monatlichen Turnus beibehalten. Manche Banken gewähren Ihnen sogar eine kleine Vergünstigung, wenn Sie die Raten in größeren Abständen begleichen.

Unterstützung holen

Sie können sich nicht vorstellen, all diese Schritte allein zu gehen? Sie wünschen sich ausführliche und vollständige Informationen? Wir von der KVB-Finanz übernehmen alle notwendigen Aufgaben im Rahmen einer Umschuldung.

KVB Finanz - Baufinanzierung - Baufinanzierung umschulden - Content Banner 4

Wie funktioniert die Umschuldung einer Baufinanzierung genau?

Wenn Sie Ihre Baufinanzierung umschulden, gestaltet sich der Prozess nicht ganz so simpel wie das Vorgehen, wenn Sie einen Ratenkredit umschulden.

  1. Wichtig ist es, vorab zu klären, wie hoch die Restschuld Ihrer laufenden Finanzierung ausfallen wird. Denn erst auf dieser Grundlage können Sie sich Angebote für einen Kredit bei einer neuen Bank einholen.
  2. Dem Vergleich verschiedener Angebote und Kreditgeber kommt bei einer Umschuldung eine besonders große Relevanz zu. Dabei vergleichen Sie nicht nur verschiedene Umschuldungskredite miteinander, sondern prüfen auch das Darlehen, das Ihnen Ihre alte Bank vorlegen wird.
  3. Haben Sie sich für ein Darlehen bei einer neuen Bank entschieden, heißt es: Unterlagen einreichen und die Prüfung abwarten. Verlief diese erfolgreich, unterschreiben Sie den neuen Vertrag und beginnen mit der Ablösung des alten Darlehens.

Umschuldung der Baufinanzierung? Mit der KVB-Finanz leicht gemacht

Über den Aufwand, der mit der Umschuldung Ihrer Baufinanzierung einhergeht, brauchen Sie sich keinerlei Gedanken zu machen. Denn genau dafür sind wir von der KVB-Finanz für Sie da. Wir übernehmen den Vergleich verschiedener Kredite für Sie und leiten die Formalitäten in die Wege. Für Sie bedeutet die Umschuldung dadurch: kaum Aufwand!

Wenn Sie Ihre Baufinanzierung vorzeitig umschulden möchten, gehen wir die Optionen ausführlich mit Ihnen durch. Niedrige Zinsen sind ein attraktiver Anreiz, um sich gegen eine Prolongation bei der aktuellen Bank zu entscheiden – und stattdessen eine Umschuldung vorzunehmen. Mit über 45 Jahren Erfahrung im Finanzbereich hilft Ihnen die KVB, den richtigen Kredit für Ihre Baufinanzierung zu finden.

Kosten der Umschuldung

Bei der Umschuldung der Baufinanzierung entstehen Ihnen in jedem Fall die Kosten für den Notar und das Grundbuchamt. Weil Sie sich für einen neuen Kreditgeber entscheiden, findet ein Gläubigerwechsel statt. Die im Grundbuch eingetragene Grundschuld muss deshalb auf die neue Bank überschrieben werden. Durch eine Grundschuldabtretung fallen diese Kosten allerdings meist recht gering aus.

Je nach Konditionen Ihres alten Kreditvertrages kommen gegebenenfalls noch die Kosten für die Vorfälligkeitsentschädigung auf Sie zu.

Haus umschulden – das bringen Sie mit

Um die Umschulung zu einer neuen Bank für Sie angehen zu können, benötigen wie ein paar Unterlagen von Ihnen.

Das umfasst in der Regel:

  • Gehaltsnachweise
  • Bauunterlagen
  • aktueller Grundbuchauszug Ihrer Immobilie

Den Papierkram können Sie aber uns überlassen. Wir suchen Ihnen die nötigen Dokumente heraus und kümmern uns um alle anfallenden Formalitäten. So können Sie nachts entspannt schlafen und haben am Tag mehr Zeit und Nerven für Ihre Liebsten sowie andere Unternehmungen.

Rund um Finanzen: Wir von der KVB-Finanz sind für Sie da

Mit der KVB-Finanz an Ihrer Seite erhalten Sie umfangreiche, individuell zugeschnittene Informationen. Außerdem profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung sowie unseren guten Kontakten im Finanzbereich – damit Sie die perfekte Lösung für Ihre Baufinanzierung finden.

Handelt es sich bei dem Objekt um eine Bestandsimmobilie, die Sie gekauft haben? Wenn Sie Ihre Hausfinanzierung umschulden möchten, sind wir Ihnen ebenfalls gern behilflich.

Wir sind fair und zu 100 % diskret. Sie stehen bei uns an erster Stelle. Kontaktieren Sie uns entweder telefonisch oder über unser Kontaktformular. Unser Expertenteam freut sich auf Sie!

Schön, dass Sie uns kennenlernen möchten!

    Anrede*
    Vorname*
    Nachname*
    Strasse & Hausnummer*
    Postleitzahl*
    Ort*
    Sie sind*
    Telefonnummer*
    E-Mail-Adresse*
    Kreditsumme
    monatliche Rate
    Wunschrate
    Beschäftigungsverhältnis*
    Ihre Nachricht an uns
    Den Hinweis zur Datenverarbeitung habe ich gelesen. *
    * Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.
    Schön, dass Sie uns kennenlernen möchten!

      Anrede*
      Vorname*
      Nachname*
      Strasse & Hausnummer*
      Postleitzahl*
      Ort*
      Sie sind*
      Telefonnummer*
      E-Mail-Adresse*
      Kreditsumme
      monatliche Rate
      Wunschrate
      Beschäftigungsverhältnis*
      Ihre Nachricht an uns
      Den Hinweis zur Datenverarbeitung habe ich gelesen. *
      * Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.
      schließen