circle iconKostenfrei anrufen unter 0800 / 59 49 596
Rufen Sie uns an
0800 / 59 49 596
Jetzt anrufen!
Anruf
Schreiben Sie uns
Jetzt unverbindlich anfragen
Jetzt schreiben!
Anfrage

Ratenkredit der KVB Finanz aufnehmen und unabhängig Träume erfüllen

KVB-Redaktion vom 11.06.2020

Ein Ratenkredit verhilft schnell und unkompliziert zu einer wertvollen Finanzspritze, die für die verschiedensten Zwecke genutzt werden kann. Kreditnehmer können damit anstehende Ausgaben ebenso wie den überzogenen Dispokredit begleichen oder sich einen lang gehegten Wunsch erfüllen. Die KVB Finanz verrät im Folgenden alles Wissenswerte rund um den Ratenkredit.

Ratenkredit, Konsumentenkredit oder Privatkredit

Ratenkredite haben viele Bezeichnungen und sind auch als Konsumentenkredite oder Privatkredite bekannt. Die Namensvielfalt liegt darin begründet, dass dieses Darlehen für die unterschiedlichsten Vorhaben verwendet werden kann. Es ist egal, ob das Auto unerwartet einen Schaden bekommen hat, zur Reparatur muss und daher die Urlaubskasse zu knapp ist oder auch Arbeiten am Haus anstehen. Denn unabhängig vom Namen und Verwendungszweck handelt es sich um einen Kredit, bei dem Kunden einen vereinbarten Geldbetrag von einem Finanzinstitut erhalten und diesen dann anschließend innerhalb einer definierten Laufzeit in Raten zurückzahlen.

Dann eignet sich ein Ratenkredit

Ratenkredite zählen zu den von Verbrauchern am häufigsten genutzten Darlehen. Zwar besteht oft auch die Chance, sich Geld bei der Familie oder Freunden zu leihen, dennoch zögern berechtigterweise viele Kreditnehmer davor. Rein objektiv gesehen hätte ein privates Darlehen für den Darlehensnehmer den gleichen Effekt wie ein Bankdarlehen. Subjektiv betrachtet besteht bei einem privaten Darlehen jedoch ein hohes Konfliktpotenzial. Die Gefahr ist groß, dass das Thema Geld die Beziehung zu Familie oder Freunden belastet. Insbesondere, wenn aufgrund von neuen Umständen – zum Beispiel einer teuren Nebenkostenabrechnung im Januar – Verzögerungen bei der Tilgung entstehen, ist es aufgrund der geschäftlichen Beziehung einfacher, bei einem Finanzinstitut um eine Ratenpause zu bitten.

Ratenkredit vs. Dispokredit

Wenn es einen finanziellen Engpass gibt, kann die Überziehung des Dispokredits zwar auch dazu verhelfen, die erforderlichen finanziellen Ressourcen zu erhalten. Aber im Vergleich zu einem klassischen Kredit, wird der Dispokredit bereits nach kurzer Zeit sehr teuer. Die Zinsen sind nämlich deutlich höher als bei einem Ratenkredit und führen unerwartet schnell dazu, dass sich der geliehene Betrag vergrößert. So wird die finanzielle Situation oftmals aussichtsloser, anstatt, dass eine Verbesserung der Lage in Aussicht steht. Das Risiko in eine Schuldenfalle zu geraten steigt damit. Um dies zu vermeiden, ist es in Anbetracht der derzeitigen Niedrigzinslage ratsamer, eine Umschuldung des überzogenen Kontos zu erwägen. Der aufgenommene Dispokredit auf dem Girokonto kann so mit einem Ratenkredit ausgeglichen werden. Für den Kreditnehmer hat die Umschuldung zur Folge, dass die Kreditbedingungen günstiger werden, da die Zinsen niedriger sind. Neben den Kosteneinsparungen ergeben sich noch weitere Vorteile. Wenn der Kreditnehmer zusätzlich zum Dispokredit weitere Verbindlichkeiten bei anderen Gläubigern hat, können auch diese im Rahmen der Umschuldung zu einem Kredit zusammengefasst werden. Häufig ist es nach Erfahrung der KVB Finanz einfacher, den Durchblick bei den eigenen Finanzen zu behalten, wenn anstelle von mehreren nur eine Fälligkeit im Monat abgebucht wird.

Ratenkredit – So funktioniert er

Bei Inanspruchnahme eines Ratenkredits, wird die gesamte Kreditsumme nach der Bewilligung an den Darlehensnehmer ausgezahlt. Diese Summe steht dann zur freien Verfügung und kann dort eingesetzt werden, wo es am nötigsten ist. Zwei Einschränkungen gibt es jedoch: Autokredite und Wohn- beziehungsweise Renovierungskredite sind zweckgebunden und dürfen nur entsprechend ihrer Namen verwendet werden. Denn Kreditgeber erhalten in Form des Autos oder der Immobilie bei der Vergabe eine zusätzliche Sicherheit, die sich in besonders niedrigen Zinsen ausdrückt.

Grundsätzlich werden die Rückzahlungsbedingungen des Darlehens schon vor der Auszahlung in einem Tilgungsplan festgelegt. Dieser enthält die vereinbarte Laufzeit und die Höhe der monatlichen Raten. Damit Antragsteller keine bösen Überraschungen erleben und eine hohe Planungssicherheit erhalten, wird im Kreditvertrag zudem ein fester Zinssatz vereinbart, der für die gesamte Laufzeit gilt. Die Zinsen stellen die Gebühr dar, die Finanzinstitute für die Bereitstellung einer Finanzierung berechnen. Deren Höhe ist abhängig von der Darlehenssumme, der Länge der Laufzeit und der Bonität des Antragstellers.

Die Ratenhöhe ist so konzipiert, dass in jedem Monat der gleiche Betrag fällig wird, damit der Kreditnehmer am Ende der Finanzierung schuldenfrei ist. Die monatliche Rate setzt sich aus einem Tilgungs- und Zinsanteil zusammen. Aufgeschlüsselt bedeutet das für die Rückzahlung: Die Restschuld wird durch die fortwährende Zahlung von Raten gemindert. Da die Ratenhöhe immer gleichbleibt, sinkt der Zinsanteil. Der Tilgungsanteil steigt dagegen bis hin zum vollständigen Begleichen der Finanzierung. Dieses Prinzip verdeutlicht, dass der abgeschlossene Zins eine wichtige Rolle spielt. Denn je höher der Zinsanteil an der Rate ist, desto länger dauert die Rückzahlung des Darlehens. Bei der KVB Finanz können sich Kreditnehmer jedoch sicher sein, dass sie von günstigen Konditionen profitieren und ganz gleich, um welchen Verwendungszweck es sich handelt, bestens beraten sind. Da die finanziellen Kapazitäten von Person zu Person variieren, wird hier individuell berechnet, wie hoch das monatliche Budget für die Rückzahlung eines Kredits ist – daran orientiert sich dann schlussendlich auch die Laufzeit.

Ein weiteres Kriterium in Hinblick auf die Zinsen, ist die Unterscheidung zwischen nominalem Zins beziehungsweise Sollzins und effektivem Jahreszins. Erstere bezeichnen kurz gesagt die vertraglich vereinbarten Zinsen. Dazu kommen bei den meisten Krediten noch die jährlichen Zusatzkosten in Form des effektiven Jahreszinses hinzu. Da diese beiden Zinsarten stark voneinander abweichen, ist der Vergleich von Kreditangeboten mitunter nicht einfach – besonders Online herrscht ein unübersichtlicher Kredit-Dschungel. Kreditnehmer sollten vermeiden, nur auf den Sollzins zu achten. Empfehlenswert ist es, auf Kreditexperten wie die KVB Finanz zu vertrauen, die aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung auf den ersten Blick abschätzen können, welches Angebot sich lohnt.

Diese Vorteile bietet ein Ratenkredit der KVB Finanz

Bei der KVB Finanz wird für jeden Kunden das optimale Ratenkreditangebot ermittelt, egal für welchen Verwendungszweck. Voraussetzung ist lediglich die Erfüllung des 18. Lebensjahrs und eine gute Bonität. Dazu reicht es in den meisten Fällen aus, ein regelmäßiges Einkommen vorzuweisen. Ob als Angestellter, Selbstständiger oder sogar Rentner spielt dabei keine Rolle, denn selbst Einkünfte aus einer Vermietung werden angerechnet. Ausgerichtet an der Höhe des Einkommens, findet die KVB Finanz ein maßgeschneidertes Kreditangebot, dessen Tilgung die monatliche finanzielle Belastungsgrenze nicht überschreitet. Denn den Finanzprofis ist es wichtig, ihre Kunden nicht zu überfordern, sondern mit einem optimalen, zu bewältigenden Finanzierungsplan auszustatten. Die Finanzexperten der KVB Finanz verfügen über die dafür notwendige Expertise und Erfahrung. Sie sorgen dafür, dass Kreditnehmer sich langfristig an den Vorteilen eines Ratenkredits erfreuen können: „Unsere Kunden erhalten mehr Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens, verfügen frei über das Geld, haben eine maximale Kostenkontrolle und profitieren von einem besonders günstigen Zinssatz“, so Marc Kloetzel, Leiter Vertrieb und Prokurist bei der KVB Finanz, abschließend.

Über die KVB Finanz GmbH

Seit der Gründung vor über 45 Jahren steht die Familie Kloetzel mit der KVB Finanz vor allem dafür, beste Finanzierungskonzepte, individuell zugeschnitten auf die Bedürfnisse ihrer Kunden, zu ermitteln. Für das traditionelle Familienunternehmen stehen ihre Kunden und die persönliche Nähe zu ihnen im absoluten Mittelpunkt. Dabei sind faire Konditionen, Professionalität und Verantwortungsbewusstsein die obersten Maximen. Von Familie für Familien denkt und handelt die KVB Finanz immer in Generationen.

KVB Finanzdienstleistungsgesellschaft mbH
Marc Kloetzel
Johannes-Mechtel-Str. 2
65549 Limburg/Lahn

Telefon: 0 64 31 / 29 4 70
Telefax: 0 64 31 / 23 77 6
E-Mail: kontakt@kvb-finanz.de

Fabiana Olschewski
Pressekontakt Fabiana Olschewski

Leitung Marketing und Kommunikation

Schön, dass Sie uns kennenlernen möchten!

    Anrede*
    Vorname*
    Nachname*
    Strasse & Hausnummer*
    Postleitzahl*
    Ort*
    Sie sind*
    Telefonnummer
    Handynummer*
    E-Mail-Adresse*
    Kreditsumme
    monatliche Rate
    Wunschrate
    Beschäftigungsverhältnis*
    Ihre Nachricht an uns
    Den Hinweis zur Datenverarbeitung habe ich gelesen. *
    * Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.
    Anfrage schließen